Der Verein Die Knirpse e.V. ist als gemeinnützig anerkannt und Träger der Einrichtung. Mitglieder können Eltern und Mitarbeiter werden. Am Verein Interessierte können die Fördermitgliedschaft erwerben, haben aber kein Stimmrecht. Von den betreuten Kindern kann nur ein Elternteil Mitglied werden, um Alleinerziehende nicht zu benachteiligen. Die Mitglieder wählen turnusmäßig alle zwei Jahre einen Vorstand aus den Mitgliedern, dieser vertritt den Verein rechtlich und setzt die Beschlüsse der Mitgliederversammlungen um.

verein

Zusammenarbeit mit anderen Institutionen!

In der Einrichtung arbeiten Heilpädagoginnen, Erzieherinnen und Haushaltskräfte nach Vorgabe des Hessischen Kifög. Ergänzt werden die Teams von Praktikanten verschiedener Ausbildungseinrichtungen. Die Leitung der Einrichtung übernimmt auch organisatorische sowie Verwaltungstechnische Aufgaben und trägt die Verantwortung für die Umsetzung der pädagogischen Ziele des Vereins, der Vorgaben des SGB VIII und HKJGB und der Umsetzung von Quikk in der Integrationsarbeit. In der Krippengruppe, den Glühwürmchen: Hier werden 12 Kinder von 1,0 -3,0 Jahren aufgenommen. Auf 120 qm gibt es einen Gruppenraum mit Hochebene, eine kleine Werkstatt, einen Bauraum mit abgeteilter Garderobe ein Wickelbad, ein WC und das oben erwähnte Bällebad. Das Team der Glühwürmchen besteht aus einer Heilpädagogin, die auch Leitung der Einrichtung ist, einer Gruppenleitung die auch stellvertretende Leitung ist, einer Erzieherin und einer Kinderpflegerin.In der Kindergartengruppe, den Zwergriesen: Hier werden 22 Kinder von 3,0-6,0 Jahren aufgenommen. Auf 140qm gibt es einen großen Gruppenraum mit integrierter Küchenecke, Hochebene mit Kletterwand, Garderobe und eine Kinderküchenecke. Ein Bad mit Wickelecke ist direkt am Gruppenraum angeschlossen. Das Team der Zwergriesen besteht aus einer Heilpädagogin als Gruppenleitung und drei Erzieherinnen.